Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Infos.

Consist ITU Environmental Software GmbH
Jakobikirchhof 8
20095 Hamburg / Germany
www.consist-itu.de

18. November 2010: Presse

Modawi Newsletter

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Modawi-Newsletter möchten wir Sie über Neuigkeiten und Veranstaltungen rund um Modawi und eANV informieren.

Unsere News heute:

  • 1) 13 wichtige eANV-Dokumente
  • 2) eANV-Fachgespräch am 1.12. 2010 in Hamburg
  • 3) Das Ende ist der Anfang?
  • 4) FT 15 des ak dmaw: 18./19.1.2011 in Mannheim

 

Zu 1) 13 wichtige eANV-Dokumente

Wussten Sie schon, dass es aktuell 13 verschiedene Dokumente und Erläuterungen zum Thema eANV gibt, die Sie beachten müssen? Lesen Sie hier, um welche es sich handelt.

 

Zu 2) eANV-Fachgespräch am 1.12.2010 in Hamburg

Seit dem 1.4.2010 ist die elektronische Nachweisführung Pflicht. Im täglichen Umgang mit dem eANV entstehen immer neue Fragen und Probleme. Wir wollen helfen, diese zu erkennen und zu lösen. Beim eANV-Fachgespräch besteht daher die Möglichkeit, konkrete Fragen zu stellen und Antworten zu diskutieren. In dieser Veranstaltung in Hamburg werden wir u. a. die Registerführung für nicht gefährliche Abfälle und die Vorbereitung auf den 1.2.2011 thematisieren.

Consist ITU, proveho und die Kanzlei Köhler & Klett veranstalten gemeinsam das eANV-Fachgespräch. Weitere Details zur Veranstaltungsreihe und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Zu 3) Das Ende ist der Anfang?

Am 1.2.2011 endet die letzte Übergangsfrist für das elektronische Abfallnachweisverfahren. Alle Erzeuger und Beförderer müssen dann elektronisch signieren.

Modawi WebSigner-Nutzer können Ihre Kunden oder Entsorgungspartner leicht in den Prozess einbinden und signieren lassen. Die Vorteile dieser Unabhängigkeit zeigten sich auch während der „großen ZKS-Krise“ im August 2010.

Wird im Februar alles besser, oder wird alles noch schlimmer? Die einen glauben, dass es mit dem Signieren nicht klappen wird und alle nur noch länger herumstehen und warten müssen; die anderen hoffen, dass man dann anhand der Signaturen zumindest weiß, welche Dokumente weiterbearbeitet werden können.

Auf jeden Fall sollten Sie überprüfen, ob es bald ablaufende EN oder SN gibt, denn vor dem 1.2.2011 kann die VE noch von Hand unterschrieben werden.

 

Zu 4) FT 15 des ak dmaw: 18./19.1.2011 in Mannheim

Natürlich sprechen wir auf der 15. Fachtagung des ak dmaw über eANV, z. B. indem Herr Dr. Wötzel von der GOES für die IKA darstellt, wie Registerauszüge im Behördensystem ASYS angefordert und ausgewertet werden und Herr Flor Neues zur BMU-Schnittstelle vorstellt.

Aber auch andere abfallwirtschaftliche und nicht abfallwirtschaftliche Themen erwarten Sie: Rolf Schmiel, Dipl.-Psychologe und Wirtschaftspsychologe, nennt seinen Vortrag: „Wichtig ist auf dem Platz!“.  Man darf gespannt sein, was wir von ihm hören werden. Das aktuelle Programm finden Sie ab Anfang Dezember auf der Homepage des ak dmaw.

 

Mit freundlichen Grüßen

Consist ITU Environmental Software GmbH
A Consist World Group Company

Ute Müller
Geschäftsführerin